CONTRAVES SPACE AG

Handhabung | Vakuumlasthebegeräte:

Handhabung von Nutzlastverkleidungen Ariane 4 + 5 mit Vakuumgreifsystem, frei verfahrbar, in 4 Achsen schwenkbar, Nutzlast: 300 kg, Ausladung: 3,5 m, Bedienung über Funkfernsteuerung.

Projekt Contraves:

Die CONTRAVES-SPACE AG stellt aus sehr hochwertigen Materialien Nutzlastverschalungen für Weltraumraketen her. Die in einem Radius von ca. 2500 mm gebogenen Verschalungen wiegen bis 300 kg, sind bis 6 m lang und ca. 4 m breit. Bisher war das Transportieren und Wenden der teuren Werkstücke mit dem vorhandenen Hallenkran problematisch. Verschmutzungen durch vom Kran herab tropfendes Öl oder Druckstellen durch das Greifen der Teile machten diese oft unbrauchbar. Die Firma BRUNO ZWAHLEN AG erhielt den Auftrag das Handling für die teuren Werkstücke zu studieren und zu optimieren.

Die Lösung

Als Basisgerät wird ein abgeänderter Serien-Hubstapler von BT mit grösserer Batterieleistung eingesetzt. Am Hubmast des Staplers ist ein 360° Drehapparat mit einem 3500 mm langen Ausleger angebaut. Vorne am Ausleger ermöglicht ein zusätzliches 90° Schwenkgetriebe das Einklappen der gefassten Nutzlastverschalungen. Am Drehapparat aufgebaut ist ein Vakuumsystem, mit dem die Teile rasch und sicher gefasst werden. Da dem Staplerfahrer durch das zu transportierende Teil die Sicht verdeckt ist, werden die Funktionen „Greifen – Lösen – Schwenken“ vor und zurück über eine integrierte Funkfernsteuerung von der Begleitperson gesteuert.

Kundennutzen:

80% Zeiteinsparung beim Handling der Nutzlastverschalungen in Produktion und Spedition. Markante Qualitätsverbesserung durch Vermeiden von Transportschäden und Ölverschmutzungen. Effizienteres Verladen der Verschalungen für den Transport zum Kunden. Verbesserung der Arbeitssicherheit.

Adresse

  • Bruno Zwahlen AG
    Bachstrasse 21
    CH- 8594 Güttingen TG
  • Tel: +41 (0) 55 286 30 70
  • Fax: +41 (0) 55 286 30 79
  • @E-Mail: info@zwahlenag.ch